Trinkwasser-Leserbrief Lauenauer wollen es wissen

Leserbrief zum Bericht vom 27.08.2020: „Die Lauenauer wollen es wissen“Schaumburger Nachrichten Wassernotstand in Lauenau Es ist zu begrüßen, dass in der Berichterstattung über die Sitzung des Betriebsausschusses der Samtgemeinde Rodenberg im Lauenauer Sägewerk die kritischen Fragen der Bürger zum Thema „Wassernotstand in Lauenau“ recht ausführlich berücksichtigt werden. Allerdings sind die beiden wichtigen Anträge von dem … Weiterlesen …

Mühlenaue

Die Mühlenaue in Lauenau Wie aus einem klaren Bächlein ein Schlammloch wurde Die Mühlenaue ist der ursprüngliche Bachlauf durch Lauenau. Wie der Name schon sagt, betrieb sie einst die Mühle (Lauenau, Im Mühlenwinkel 4 ). Dazu wurde am Oberlauf, dem heutigen Wasserkreuz ein Wehr errichtet, um das Wasser zu regulieren. Am Wasserkreuz am Sportpark treffen … Weiterlesen …

Leserbrief – Edeka in Ortsmitte

Leserbrief zum Bericht vom 17.02.2020: „BI: Edeka nicht auf grüne Wiese“Schaumburger Nachrichten Edeka in der Ortsmitte von Lauenau Ich begrüße es, dass der neue Edeka-Markt in der Ortsmitte bleiben wird. Allerdings sollte dabei das gute Beispiel von Wennigsen ernsthaft berücksichtigt werden. Das bedeutet konkret, das Bürgerhaus zu erhalten und in den Neubau zu integrieren. Ferner … Weiterlesen …

Reaktion Antje Struckmeier – SN-online 3D

E-Mail zum 3D-Modell Betreff: Bericht in den SN vom 08.01.2020: „Antrag der Grünen: 3D-Modell soll Edeka-Planung transparent darstellen“ Sehr geehrte Damen und Herren, mit großem Interesse habe ich den o. g. Bericht gelesen, dass Frau Vollmer die Anfertigung eines dreidimensionalen Modells zur besseren Darstellung des neuen Edeka-Marktes in Lauenau, befürwortet. Seit geraumer Zeit werden in … Weiterlesen …

Leserbrief – Anspruch auf Information

Leserbrief zum Bericht vom 08.01.2020: „Modell soll Ängste abbauen“Schaumburger Nachrichten – gedruckt 18.01.2020 Anspruch auf Information Mit Interesse und Verwunderung habe ich den Artikel zur Problematik des Edeka-Neubaus in Lauenau gelesen. Der Antrag der Grünen-Ratsfrau Vollmer, dem Rat und den Bürgern des Fleckens Lauenau die konkreten Planungen des Bauprojekts endlich vorzulegen, ist begrüßenswert und hat … Weiterlesen …

Leserbrief – Unterstützung – Transparenz

Leserbrief zum Bericht vom 08.01.2020: „Modell soll Ängste abbauen“Schaumburger Nachrichten – gedruckt 18.01.2020 Unterstützung und Transparenz sind angebracht Nach den Veröffentlichungen der letzten Monate über den geplanten Edeka-Neubau im Zentrum des Flecken Lauenau sind Fragen, Bedenken und Ängste verständlich. Der Antrag einer Ratsfrau, ein dreidimensionales Modell zu erstellen, soll Verunsicherungen ausräumen und die Planungen besser … Weiterlesen …

SN-online – 3D-Modell

SN-online vom 07.01.2020 – Überschrift in der Zeitung: „Modell soll Ängste abbauen“von Andrea Göttling Antrag der Grünen: 3D-Modell soll Edeka-Planung transparent darstellen Um eine klare Faktenlage zum geplanten Edeka-Neubau in Lauenau zu schaffen, hat die Grünen-Ratsfrau Rosita Vollmer beantragt, ein dreidimensionales Modell fertigen zu lassen. Damit sollen bei den Bürgern Ängste abgebaut werden. Ob sich … Weiterlesen …

Pressemitteilung – pro LAUENAU gegründet

Pressemitteilung Bürgerinitiative pro LAUENAU gegründet In Lauenau hat sich die Bürgerinitiative pro LAUENAU – für einen lebens- und liebenswerten Flecken Lauenau gegründet. Hierzu ist die Internetseite pro-lauenau.de freigeschaltet. Im Rahmen unserer Initiative pro VOLKSPARK haben viele Bürger ihre Fragen und Bedenken zur derzeitigen Entwicklung des Fleckens formuliert. Es hat sich gezeigt, dass der Volkspark nur … Weiterlesen …