Finanzjongleure

19.12.2020 – Facebook Gruppe „Wir sind Lauenau“: Herr Ulrich Bönecke (vormals Ulrich Eckeboen) bezeichnet die Initiatoren von pro LAUENAU als Finanzjongleure. Es geht munter weiter mit den Beleidigungen. Eine traurige Bilanz: 16 Likes. Auch für diesen Personenkreis:

Die Definition

Ein Finanzjongleur ist eine männliche Person, die sich durch fragwürdige Geldgeschäfte größeren Ausmaßes Vorteile verschafft. Haben Sie da jemanden verwechselt?

Ihre Zitate und Ihr Vorwurf

Zitat herbertus-stube.de: (Anmerkung: Er meint den Flyer)
„Hier ein Rechenbeispiel:

Sanierungskosten lt. Gutachten 518.000€ €
…“
Zitat pro lauenau:
„…
Sanierungskosten 695.000€
…“
Also ich sehe das jetzt mal so:
Noch nicht mal die Initiatoren der BI sind sich über die Sanierungskosten im Klaren. Jeder hat da andere Zahlen mit denen er die Bürger locken will! Ich würde sagen, die Herren machen erstmal ihre Hausaufgaben.
Aber was sind sind schon 177.000€ wenn es Steuergelder sind!
Liebe Lauenauer (SB) bitte lassen sie sich nicht von solchen Finanzjongleuren blenden!
Morgen mit NEIN stimmen und dem Flecken ein Weihnachtsgeschenk machen, über das er sich auch freut!

Ein weiterer Post

Hier wird mit Zahlen jongliert die für keinen Nachvollziehbar sind! Also sage ich, dass die Initiatoren sich doch erstmal selber über die Kosten einig werden sollten und nicht in jedem Flugblatt was anderes schreiben…
Ich sage nur : Transparenz!

Und wir sagen Danke

Unter der Tabelle auf der Startseite steht: Zahlen am 20.12.2020 geändert: Ein Dank an Ulrich Bönecke auf Facebook für den Hinweis. Eine Notiz wurde übersehen. Sorry! – Übrigens: Von uns gab es keine Kommentare auf FB.

Eine kurze Anfrage über unser Kontaktformular hätte zur Klärung genügt. Aber wir haben Verständnis. In Ihrem Beruf darf man sich keine Fehler erlauben, sonst geht es ganz schnell nach unten.

Und wieder kommt das Gedicht in den Sinn:

Es schreibt der Pöbel gern